Shows im April 2018

26.04.2018, 20:00 Uhr 

 

TEXTPISTOLS | GOD SAVE THE SPLEEN

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Die drei Musketiere, die Heiligen Drei Könige, die drei Tenöre – die Welt ist reif für ein weiteres berühmtes Trio: die drei Textpistols.

Das sind: Tilman Birr, Nils Heinrich und Götz Frittrang

Sie haben Text im Gepäck. 

In Liedform, zum Vorlesen oder zum laut schreien. 

Jedenfalls zum Verfeuern. Offenes Feuer polizeilich verboten, die drei sind geladen. 

Netflix & Chill, Tindern bis der Daumen wehtut und sich bloß nicht festlegen! 

Die moderne Welt zerfasert sich in rasender Geschwindigkeit zu einem dieser zerfaserten Gebäckdinger vom Türken. 

Die, die so aussehen wie Vogelnester. 

Birr, Heinrich und Frittrang können die Welt für Sie zwar auch nicht entheddern, aber wenigstens so servieren, dass sie besser schmeckt. 

Drei Künstler auf einen Schlag! Endlich muss man sich nicht mehr entscheiden zwischen einem heißen Lied, einer cholerischen Tirade oder einer zwerchfellzerfetzenden Geschichte. 

Sie können ALLES haben! 

Bühnenpunk mit Texten, Liedern und drei preisgekrönten Künstlern, die Sie begeistern werden. 

Ein Zirkus der guten Unterhaltung ganz ohne Clowns und mit großen Tieren. 

Keine Puppen! 

TEXTPISTOLS! Drei smarte Intelligenzbestien mit mehr Pointen im Programm als Donald Trump beleidigte Tweets geschrieben hat!


27.04.2018, 20:00 Uhr

 

SEBASTIAN NITSCH | HELLWACHTRÄUMER

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Die Welt geht den Bach runter, aber wo kommt der Bach her? Sebastian Nitsch wandert mit uns bis zur Quelle des Irrsinns. Erwarten Sie keine empörten Moralpredigten. Stattdessen werden Sie sich lachend wiedererkennen und allem drohenden Übel etwas entgegensetzen können.

Nitsch nimmt traumwandlerisch treffend unser Leben unter die Lupe, sammelt all die Steine, die wir uns selbst in den Weg legen und baut uns daraus ein Denkmal. Wir fallen Salto schlagend in unsere Abgründe, lachen unsere Schrulligkeiten aus und nehmen eine Überraschungstüte voller Verbesserungsvorschläge und Knallfrösche mit nach Hause.


28.04.2018, 20:00 Uhr

 

INKA MEYER | DER TEUFEL TRÄGT PARKA

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: »Frauen, Ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.« Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen.

Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: »Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?« Ist doch wahr. Vieles, was wir tragen ist untragbar, erschreckt nur die Katze und regt die Nierenfunktion des Hundes an.


29.04.2018, 18:30 Uhr

 

LISA ECKHART & SVEN KEMMLER | DIE NYMPHE UND DER FINSTERE FÖRSTER

 

18:30 UHR

 

Preis: 25,- € | erm.11,50 € 

 

Seit Adam in Evas Apfel biss, gibt es nur ein Thema, das die Welt im Innersten trennt. Es ist das ewige Spiel zwischen den Geschlechtern, das Götter stürzte und unsterbliche Werke schuf. Und doch haben wir dieses größte aller Motive auf der Bühne schändlich den Hofnarren und Gauklern überlassen.

Kennste, Liebe? Doch wen interessieren schon die Mythen des Alltags? Wen kümmert es, ob Cäsar oder Kleopatra den Triumphwagen besser einparken, ob Echo oder Narziss besser zuhören kann?