Shows im Februar 2018

01.02.2018, 20:00 Uhr 

 

ANTON GRÜBENER | DER BART IST AB - MACH DOCH MAL WAS LUSTIGES!

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Die Entdeckung des Jahres 2024! Wer Anton Grübener jetzt schon entdeckt kann später seinen Enkeln davon erzählen. (Erzählvorschlag: „Ich habe Anton Grübener damals schon entdeckt etc„) Humor ist ein scharfes Schwert, mit dem er einem sanft die Erwartungsbutter vom Brot nimmt.

 

Und wenn Humor eine Katze wäre, so wäre Anton Grübener ein Schnurrhaar davon. Verwirrt Sie das? So ist`s recht, dann kommen und staunen Sie! - Der Abend verspricht experimentellen Wahnsinn! Fragen Sie die Theaterleitung!


02.02.2018, 20:00 Uhr

 

AXEL PÄTZ | REALIPÄTZTHEORIE

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Realität und Wirklichkeit klaffen immer mehr auseinander. Das Leben ist Mühsal, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben erleichtern, und die meisten Menschen können sich unter Phantasie überhaupt nichts mehr vorstellen. Höchste Zeit für eine universelle Weltformel.

Tastenkabarettist Axel Pätz hat sie geschaffen: Mit seiner RealiPÄTZtheorie entschlüsselt er Fragen, an denen sich Gelehrte von Einstein bis Schweinsteiger die Zähne ausgebissen haben.


03.02.2018, 20:00 Uhr 

 

HENNING SCHMITDKE | EGOLAND

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Kaufen Sie Milch von Kühen aus Bodenhaltung, auch wenn sie viel teurer ist? Lassen Sie an der Kasse auch mal einen Nazi vor, weil er nur eine Flasche Brennspiritus hat? Teilen Sie manchmal Ihren Parkplatz mit einem Smart? Dann sind Sie ein Altruist. Und das ist ja auch gut, Mensch.

Viel zu viele sagen: „Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht“. Aber wenn jeder an wen anders denkt, auch! Und doch: Immer mehr Menschen werden Meister des Egoismus, sie haben den Ellenbogen raus. Haben Sie sich mal gefragt, wer das überhaupt ist, Ihr Ego? Sie beide sollten sich mal genauer kennenlernen. Gehen Sie zusammen mit Ihrem Ego zu Henning Schmidtke!


04.02.2018, 18:30 Uhr

 

KATIE FREUDENSCHUSS | BIS HOLLYWOOD IST EH ZU WEIT

 

18:30 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 € 

 

Katies erstes Solo-Programm! Sie singt, sie spielt und sie sagt Sachen. Aber Vorsicht - gerade wenn man von ihrer warmen Stimme und ihren schönen Songs auf ein poetisches Wölkchen geführt wurde und es sich an diesem flauschigen Ort gemütlich machen will, kommt der unerwartete Wolkenbruch.

Der Schritt von süßer Melancholie zu scharfer Ironie liegt eben oftmals nur einen Akkord oder eine Zeile entfernt. Mit Mut zu Gefühl & Pathos plädiert Katie für ein bisschen mehr Hollywood im Alltag – für dich, für mich … für alle!


08.+09.02.2018, 20:00 Uhr

 

BRODOWY & KIRCHBERG | WENN DIE MUSE ZWEIMAL KLINGELT

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm.11,50 € 

 

Die beiden Kabarettisten Johannes Kirchberg und Matthias Brodowy tun sich zusammen für einen Abend der besonderen Art.

Nachdem sie sich bereits auf dem Kleinen Fest im Großen Garten erfolgreich eine Bühne teilten, wächst hier zusammen, was zusammen gehört. Kirchberg, der Alt-Leipziger und Wahl-Hamburger, trifft auf den hannoverschen Lokalmatador Brodowy. 


10.02.2018, 20:00 Uhr

 

ROBERT GRIESS | HAUPTSACHE, ES KNALLT!

 

20 UHR

 

Preis: 25,-€ | erm. 11,50 €

 

Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten, das Bigotte in der Politik umso überraschender zu karikieren.

Robert Griess zieht wirklich alles durch den Kakao - aber der ist garantiert fair getradet und nachhaltig angebaut. Das Publikum kann sich endlich über all jene Themen amüsieren, die sonst nur schlechte Laune machen. Yeah!


NUR NOCH

WENIGE TICKETS

ERHÄLTLICH!

11.02.2018, 18:30 Uhr

 

HENNING VENSKE | DAS WAR'S. WAR'S DAS?

 

18:30 UHR

 

Preis: 25,- € | erm.11,50 € 

 

Eigentlich lohnt sich ein Rückblick nicht, meinte Venske auch schon einmal. Dass er dennoch und immer wieder antritt, die allgemeine Denkschwäche zu geißeln, ehrt den ebenso scharfsinnigen wie gewitzten Kommentator.

Alles, was sich öffentlich regt, kreucht und fleucht, wird von ihm skeptisch begutachtet und bekommt seine verdiente Prügel. Erleben sie Henning Venske in seinem legendärem Jahresrückblick.


14.02.2018, 20:00 Uhr

 

KERSTEN FLENTER & LUKAS RAUCHSTEIN | WIR SIND NICHT FÜR DIE WIRKLICHKEIT GEMACHT, SONDERN FÜR DIE LIEBE

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50€ 

 

Ein romantisch-verkaterter Abend mit Musik von Lukas Rauchstein und Texten von Kersten Flenter. Man muss ja nur ein wenig an der Oberfläche der Verhältnisse kratzen, um sich darauf zu besinnen, worum es eigentlich geht.

Lukas Rauchstein und Kersten Flenter haben dafür die nötigen Krallen, und wenn sich die beiden Herren aus Rostock und Hannover auf der Bühne zum Slapstick prekär versammeln, bleibt nichts, wie es einmal war.


15.02.2018, 20:00 Uhr

 

GERD KNEBEL | WEGGUGGE

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Jeder kennt die Situation: Man sitzt gemütlich daheim auf der Couch, Chipstüte in der Hand und lässt den anstrengenden Arbeitstag bei einem schönen Horrorfilm ausklingen. Und wenn´s einem kurz vorm Zu-Bett-Gehen doch zu gruselig wird… einfach zwischendurch schnell mal „weggugge“.

Das hilft auch im wahren Leben. Um uns herum geschehen ja auch ständig unangenehme, ungerechte oder grausame Dinge, mit denen man sich nicht unbedingt beschäftigen möchte. Die Lösung ist so simpel wie genial: Einfach „weggugge“! Und wer diese Technik noch nicht beherrscht, dem empfiehlt der Meister des Sarkasmus sein neues Soloprogramm.


16.02.2018, 20:00 Uhr

 

JENS NEUTAG | MIT VOLLDAMPF

 

20 Uhr

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Es reicht! Wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, dann holt Jens Neutag zum ultimativen Gegenschlag aus. Er geht als Kabarettist in die Politik.

Nicht irgendwie, sondern ganz zielstrebig. Also, so zielstrebig wie es die Generation „um die 40“ eben macht. Man sagt nicht wirklich ja, aber weil man auch nicht nein gesagt hat, steht man irgendwann auf dem Wahlzettel. Und wenn er schon einmal das Sagen hat, dann wird alles anders, jetzt, sofort und mit VOLLDAMPF. Das ist der Plan und obwohl dann doch alles ganz anders kommt, stellt Jens Neutag eines eindrucksvoll unter Beweis: Er ist der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts.


17.02.2018, 20:00 Uhr

 

KABARETT BUNDES:LIGA | PACO ERHARD VS. STEFAN DANZIGER

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 12,50 € 

 

Zwei Künstler - ein Wettbewerb - dein Abend! Auch in diesem Jahr wird auf dreizehn namhaften Kleinkunstbühnen bundesweit der deutsche Kabarett-Meister ermittelt.

 

Paco Erhard: Geleitet von der Frage “In was für einem Europa wollen wir leben?” geht Globetrotter und Querdenker Paco Erhard die spannenden Themen unseres Kontinents auf komische Weise an.

 

Stefan Danziger: Stefan Danziger, geboren in der DDR, aufgewachsen in der Sowjetunion, und aus Russland zurück in die BRD. Seit mehr als 4 Jahren bringt er das Publikum zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken.


18.02.2018, 18:30 Uhr

 

DIE FRAU WIRD SCHÖNER MIT JEDEM GLAS BIER | EIN TRUCK STOP ABEND MIT GEHARDT & NIGGEMEIER

 

18:30 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Wer kennt sie nicht: „Truck Stop“, die selbsternannten Cowboys der Nation, die die deutsche Sprache für die Countrymusik erschlossen haben. Man muss schon genau hinhören, was sie singen, um die tiefen Weisheiten dieser Gruppe zu erfassen.

Das haben Gerhardt & Niggemeier gemacht und herausgekommen ist ein Programm über eine Welt, in der Männer noch echte Kerle sind. Und Frauen – naja, eben Frauen. Ironie aus.


AUSVERKAUFT!

20.02.2018, 20:00 Uhr

 

NACHTBARDEN | DIE LESEBÜHNE IM TAK

 

20 UHR

 

Preis: 10,- € | erm. 6,50  € (zzgl. Gebühren im Vorverkauf)

 

Die Nachtbarden sind Johannes Weigel, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Tobias Kunze. Pointiert, abwechslungsreich und skurril nehmen die Lesebühnenautoren monatlich Alltagsbeobachtungen, Zeitgeschehen und Politik auseinander. Dafür laden sie die Hochkaräter der Literatur- und Songwriterszene ein. Im Februar ganz hochkarätige Hochkaräter:

Valeria Frattini ist deutsche Denkerin und italienische Dichterin zugleich. Auf ihrer aktuellen EP "Tinta Blu" vereint die Wahlberlinerin ihre von Gefühl und Temperament geprägten italienischen Wurzeln mit dem amerikanischen Sound ihrer Jugend und deutscher Klarheit. Eine entwaffnende Authentizität.
Valeria Frattini hat sich in dem gegensätzlichen Multikulti ihres Lebens gefunden, mal verletzlich und leise, fast melancholisch und mal dynamisch, fröhlich und stark.
Micha Ebeling lebt als freier Autor in Berlin. Er war 21 Jahre Mitglied der Lesebühne "LSD - Liebe Statt Drogen". Von ihm erschienene Bücher: "Restekuscheln" und "Lunge, komm bald wieder!" Zusammen mit Volker Strübing gewann er als "TeamLSD" drei Mal die Deutschsprachigen Team-Meisterschaften im Poetry Slam.


22.02.2018, 20:00 Uhr

 

ALFRED MITTERMEIER | AUSMISTEN!

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 €

 

Der Garten verwildert. Das Gestrüpp wird zum Dickicht. Es stinkt zum Himmel. Zeit zum Ausmisten! Mit dem Beil der Satire und der Sense des Humors holt sich Alfred Mittermeier die Mistmacher aus dem Garten.

Es wird geackert, gegabelt, geschnitten und gefällt, bis dass der letzte braune Ast gehäckselt und das ewige Licht leuchtet. Eine abendfüllende Schererei, bei der selbst der Künstler licht wird. Darauf ein Helles!


23.02.2018, 20:00 Uhr

 

FELIX OLIVER SCHEPP | HIRNKLOPFEN

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 € 

 

Hupen Sie für den Frieden in der Welt? Singen Sie schon nachhaltige Schlaflieder? Ist Ihr Bremskraftverstärker verloren gegangen? Felix Oliver Schepp holt Sie dort ab, wo Sie eigentlich nicht hinwollten! Mit Klavier und Loopmaschine begleitet er seine ‘scheppsons‘, nimmt die Zeit, von der wir denken, dass wir sie nicht haben, unter die Loope und entführt in einen skurril-poetischen Kosmos voll von wortwitziger Doppeldeutigkeit.

Ironisch und doch umwerfend charmant jubelt er ganz zwischenmenschliche Alltagsgeschichten unter, untersucht die Liebe, liebt trotz allem das Leben und das alles jetzt auch in Ihrer Nähe! Progressive Muskelentspannung für die Stirnfalten garantiert!


24.02.2018, 20:00 Uhr

 

ZUCCHINI SISTAZ | FALSCHE WIMPERN - ECHTE MUSIK

 

20 UHR

 

Preis: 25,- € | erm.11,50 € 

 

Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära.

Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing.


25.02.2018, 18:30 Uhr

 

PROF. DR. ELISABETH HEINEMANN | DIE DIGITALE LEICHTIGKEIT DES SEINS

 

18:30 UHR

 

Preis: 25,- € | erm. 11,50 € 

 

Das volle Programm… mit PowerPoint, Lachgarantie und einer entfesselten Professorin. Für digitale Neulinge und Cracks gleichermaßen geeignet.

Wir posten, sharen, liken und tweeten. Unsere nächste Urlaubsstrecke über den Gotthard erkunden wir auf dem heimischen Sofa schon mal virtuell mit Google Earth. Und wir sind uns auch nicht zu schade, mitten in der Kölner Innenstadt mit unserem Smartphone liegende Achten in die Luft zu malen, weil der Kompass mal wieder die Orientierung verloren hat.


28.02.2018, 20:00 Uhr 

 

LIESE-LOTTE LÜBKE | KOPF IN DEN SAND - CD-RELEASE

 

20 UHR

 

Preis:  5,- €

 

Schluss mit der schon zu oft gehörten Frage, wann es endlich eine CD zum Programm geben wird – jetzt steht es fest:

Ab März 2018! Dann nämlich sind alle Songs und Texte aus meinem Soloprogramm „Kopf in den Sand“ nach Konzerten und über meine Website auf CD erhältlich. Und ihr lieben Hannoveraner und Drumrumlebenden könnt Euch sogar schon früher freuen – ihr nämlich könnt meine Platte schon vor Verkaufsstart erhalten, denn die offizielle Release-Party steigt am 28.02.2018 im Theater am Küchengarten: Eine Stunde Livemusik und ein gratis Begrüßungsgetränk.

 

Und das Highlight des Abends: Ich werde bei ein paar meiner Songs musikalisch begleitet, von Thomas Zander am Saxophon, Michael Krowas an der Gitarre und Timo Warnecke an den Drums.

 

Abschließend die Worte eines Menschen, die mich bezüglich all dessen erreichten:

Das Beste, was der Künstler gibt, ist Abglanz dessen, was er liebt (Ernst Eckstein). Sie lieben die Menschen und schenken ihnen Wahreit. Menschliche Schwächen werden dem Publikum nicht um die Ohren gehauen, sondern vielmehr hingehalten wie ein bequemer Mantel, in den es hinenschlüpfen kann. Die Platte kann nur gut werden.