5. August | 19:30 Uhr 

Reisegruppe Ehrenfeld | Schnall dich an Schatz!

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Seit ihrem Studium an der Sporthochschule Köln, standen Maja Lührsen und Theo Vagedes in unterschiedlichen Formationen im Rampenlicht deutscher Kabarettbühnen. Von ihrem Heimathafen Köln-Ehrenfeld starten sie nun mit ihrem ersten gemeinsamen Programm „Schnall dich an, Schatz!“ in die großen und keinen Winkel der Republik. Genial und blitzgescheit sezieren die beiden Skurilitäten des Alltags, sie widmen sich mit Liebe zum Detail den Schrägheiten zwischenmenschlicher Beziehungen und führen ihr Publikum auf das glatte Parkett der gesellschaftlichen Eitelkeiten um es dort mit subtiler Satire wachzurütteln. Die zwei Personen starke Reisegruppe nimmt die Zuschauer mit auf eine grenzenlos komische Fahrt durch die Welten der Liebesbeziehungen, der Stadtviertel und der Politik, die sie mit einer Mischung aus Wortgewandtheit, Musikalität und Gesang, Tempo und Bewegung faszinierend in Szene setzt. Ganz in der Tradition berühmter Paare der Weltgeschichte wie Bonnie and Clyde, John Lennon und Yoko Ono oder Barbie und Ken ist ihr Blickwinkel auf die Dinge: von rebellisch-revolutionär, über philosophisch-poetisch bis hin zu schlicht komisch. Trotz des durchaus gebotenen Pessimismus beim Blick auf die Weltlage schwant den beiden grundsätzlich Gutes. So bewegen sie sich spielerisch zwischen den beiden Polen der Leichtigkeit des Seins und den Abgründen des Scheins. Pressestimmen vor der Premiere: DIE ZEIT „ist reif für ein solches Duo“. DIE WELT „hat darauf gewartet“. Die beste FREUNDIN findet’s „voll lustig“ und die BRIGITTE „kann sich da nur anschließen“.


 

6. August | 19:30 Uhr 

Matthias Brodowy | Reif für die Insel - Best of Brodowy

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Seit 1989 steht er auf der Bühne, seit 1997 als Solist. Das Beste aus dieser Zeit zeigt er in diesem ganz besonderen Programm.

Matthias Brodowy führt den Zuschauer zurück in die wunderbare Zeit des käferorangenen Wählscheibentelefons, als er im Blockflötenensemble ganze Seniorenheime tyrannisierte. Er erklärt als Bauchhintrainer, warum wir uns Übergewicht angesichts der wirtschaftlichen Lage unbedingt leisten müssen und bringt Teile einer längst verschollen geglaubten Mozartoper für Dicke zu Gehör. Auch seine mehr als skurrilen Albträume wirft er zwecks persönlicher Verarbeitung der Allgemeinheit zum Fraß vor.

Eine temporeiche One-man-show, Texte und Töne in Laut und in Leise, Klassiker und Aktuelles, jenseits der Frage, ob das nun Kabarett oder Comedy sei. Es ist Brodowy, der Vertreter für gehobenen Blödsinn – der chief director for a high level bullshit.


 

19. August | 19:30 Uhr 

Nektarios Vlachopoulos | Ein ganz klares Jein

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage.

Blitzschnell referiert der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht.

„Ein ganz klares Jein!“ ist das Manifest der Unverbindlichkeit. Eine in Granit gemeißelte

vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker. Die Programm

gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag.
Ein Muss für jeden, der nicht will.

Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren kannst du noch morgen. Nektarios verklärt

jetzt Tacheles! Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher....


 

20. August | 19:30 Uhr 

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie | Gleich knallt`s

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise. Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten! Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht. 


 

26. August | 19:30 Uhr 

DESiMO | Zaubershow - Abstandsversion

auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Der Hannoveraner kombiniert an diesem Abend seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis. "Genau das ist das Markenzeichen des Phänomens Desimo: Der gelernte Journalist aus Hannover steht jetzt seit 28 Jahren auf der Bühne, entdeckt an sich immer wieder neue Facetten, spielt sie aus, wechselt die Rollen und bleibt dabei immer überraschend." (Hannoversche Allgemeine Zeitung) 

Da trifft Uri Geller auf ein esoterisches Buch - und schon sind wir alle von dem Thema  geheilt...  Wir staunen richtig Bauklötze - und auch das überraschende Spiel des Hannoveraners mit Worten verblüfft. Das wird "typisch DESIMO" - und nachhaltig unfassbar...


 

27. August | 19:30 Uhr 

Dichter Dran | Die "Macht Worte!"-Slam-Soirée auf der Insel Wilhelmstein.

auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Slam- und Musik-Show mit vier Live-Poet*innen und dem Moderator Henning Chadde.

 

Wir sind so frei. Und wagen uns „dichter dran“. An unser Publikum. Zumindest inhaltlich und extremst tiefenentspannt. Denn bei der „Macht Worte!“-Slam-Soirée „Dichter dran!“ stehen am 27. August auf der schönen Insel Wilhelmstein uneingeschränkt die ABC-Stars und -Sternchen der lokalen Slam-Szene im Mittelpunkt – und im Wort. Frei von jeglichem Wettbewerbs- und Bewertungsdruck, entführen sie das Publikum in die buntesten Ecken und persönlichsten Winkel ihrer literarischen und musikalischen Schaffenswelten. Und treten in einer gemeinsamen Show den Beweis an, dass poetische Aussagekraft jenseits der im Poetry Slam geltenden sieben Vortragsminuten viel mehr bedeuten kann, als pure Vortragsgeschwindigkeit und Pointen-Stapelei. Ganz im Gegenteil: sie bedeutet nichts weniger, als die Welt. Fernab jeglichen Wettbewerbs, fernab von Punkten und Benotungen durch das Publikum, fernab des persönlichen Vergleichs über Platzierungen und Siegertreppchen. Mehr denn je in diesen verrückt-verschobenen Zeiten. In diesem Sinne: herzlich willkommen zu einer gemeinsamen, wahrhaft zuhörentschleunigten Entdeckungs- und Erlebnisreise in den Sonnenuntergang. „Dichter dran!“ eben.

Als Reiseleiter*innen treten die hannoverschen Poetry-Slammerinnen und -Slammer Kersten Flenter und Tobias Kunze sowie mit Klaus und Verena Urban Hannovers renommiertestes, weil einziges Slam-Team DaM & daM – Der alte Mann und das Mehr, ans Vortrags-Mikro. Last but not least gesellt sich mit Florian Wintels an der Gitarre das singer/songwriterische Gewissen der deutschsprachigen Slam-Szene an ihre Lese-Seite. Aus Bielefeld. Bei Hannover.

Durch den Abend führt der Moderator, Autor und Literaturveranstalter Henning Chadde („Macht Worte!“ – der hannoversche Poetry Slam, Büro für Popkultur).

www.macht-worte.com


 

3. September | 19:30 Uhr 

Uwe Janssen & Imre Grimm | Ping!

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

"Man konnte sich fühlen, als sei man bei Freunden zu Gast. Intelligente Comedy und übersprudelnde Kreativität... Würde man Heinz Erhardt, Otto und eine Art ,Wochenshow' zusammenwerfen, würde es einigermaßen annähernd beschreiben, warum dieser Abend so verflixt unterhaltsam war."

("Hildesheimer Allgemeine Zeitung" über "PING!")

 

"Optisch präsentieren sie sich in ihrem Programm „Ping!“ in der Tradition von Stan und Olli, geistig irgendwo zwischen Otto und Heinz Erhardt... Das alles ist temporeich, witzig und mit Gespür für Timing vorgetragen. Und es erinnert in besonders absurden Momenten an Kurt Schwitters’ Dada-Kunst."

("Hannoversche Allgemeine Zeitung" über "PING!")

 


 

9. September | 19:30 Uhr 

Fatih Çevikkollu | FatihMorgana

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

FATIHMORGANA ist eine Einladung zum Perspektivwechsel.

Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Doch wer sich

permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst –

möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend?

Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten.

Wenn die Welt verrücktspielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden,

der sie wieder gerade rückt.

Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein. Den

Nachrichten und den Fake-News. Den Nullen und den Einsen.

Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung

mit uns?

Çevikkollu ruft in die Kammern hinein und sticht die Nadel in die Blasen.

Die Aufteilung von Inländern und Ausländern war gestern. Heute unterscheiden wir

zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten.

Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Es ist also leichter online zu

gehen, als aufs Klo. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm?

FATIHMORGANA - Nichts ist, wie es scheint!

Kommen Sie rein!

Sehen Sie den Phrasendreschern aufs Maul!

Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger!

Achten Sie auf die Tricks!

Und vergessen Sie nicht, Sie haben immer die Wahl.


 

10. September | 19:30 Uhr 

Reis against the Spülmachine | Die fitteste Band der Welt

 auf der Insel Wilhelmstein - TAK-Sommerresidenz

Preis: 38,50 € inkl. Überfahrt

 

Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal und für 2019 wurden die beiden einfach mal für den Prix Pantheon nominiert.

An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre).

Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben.